Nachlese – Archiv 2013

05.12.2013

Vor Beginn der letzten Veranstaltung im Jahr 2013 ließ unsere Vorsitzende Frau Peter das Gründungsjahr des Deutsch-Russischen Wirtschaftsclubs e.V. (Düsseldorf) Revue passieren, erinnerte an die vielen gelungenen Veranstaltungen mit herausragenden Referenten und dankte Luzie Cames für ihre wichtige Arbeit bei der Organisation der Tätigkeiten unseres Vereins.

„Internationale Patienten im Universitätsklinikum Düsseldorf“

Frau Olga Heine, Coordinating Office for International Patients (COIP), UKD Universitätsklinikum Düsseldorf In ihrem aufschlussreichen Vortrag stellte Frau Heine die Situation des „Medizintourismus“ dar. Sie erzählte über die Besonderheiten und die Komplexität dieser Aufgabe und lenkte Ihren Blick besonders auf die aus Russland anreisenden Patienten. In der anschließenden lebhaften Diskussion wurden noch viele Fragen beantwortet. Diese und weitere anregende Gespräche fanden ihre Fortsetzung in geselliger Runde.

(Text und Foto: Simone Sarodnick)

————-

14.11.2013

Kommunikative Herausforderung Russland – Wie sich ein Energieunternehmen in der russischen Medienlandschaft positioniert“,

Dr. Adrian Schaffranietz, Pressesprecher bei E.ON SE für E.ON Russia und E.ON E&P Herr Dr. Schaffranietz hat in einem praxisbezogenen Vortrag über die kommunikativen Herausforderungen in Russland berichtet. Anschließend gab es wieder ausreichend Gelegenheit zu Gesprächen. Die Veranstaltung fand wie gewohnt im Hotel InterContinental in Düsseldorf statt. Die Präsentation von Herrn Dr. Schaffranietz zur Veranstaltung steht zum download bereit. Download Präsentation

(Text: Simone Sarodnick, Foto: Juri Betger)

————-

15.10.2013

„Eine große Zukunft – Deutsche in Russlands Wirtschaft“

Buchpräsentation von Dr. Andrea von Knoop Frau von Knoop präsentierte das Buch  “Eine große Zukunft – Deutsche in Russlands Wirtschaft”, an deren Herausgabe sie maßgeblich mitgewirkt hat. Die Publikation erschien bereits in zweiter Auflage und wurde von Ernst & Young Russland gesponsert. Das umfangreiche Werk, welches in deutscher und russischer Sprache verlegt wurde und nicht im öffentlichen Handel erhältlich ist, enthält eine Fülle tiefgründiger Informationen zum Wirken deutscher Unternehmen im historischen Russland und der Sowjetunion. Die Teilnehmer unserer Veranstaltung freuten sich darüber, ein Exemplar des wertvollen Buches mitnehmen zu können. Die Präsentation von Frau Dr. von Knoop zur Veranstaltung steht zum download bereit. Download Präsentation

(Text: Simone Sarodnick, Foto: Juri Betger)

————-

12.09.2013

“Deutschland – Russland: ohne Sprache geht gar nichts?!”

Vortrag von Dr. Jochen Pleines, Landesspracheninstitut Bochum

Dr. Pleines stellte in einem sehr kurzweiligen und anschaulichen Vortrag die Erfolge des Landesspracheninstituts Bochum vor und verwies auf die große Wichtigkeit russischer Sprachkenntnisse für ein erfolgreiches Schaffen in Russland.

(Text und Foto: Simone Sarodnick)

————-

11.07.2013

“Moskau als Standort für Investitionen”

Herr Evgenij B. Dridse, Stv. Leiter des Departments für außenwirtschaftliche und internationale Beziehungen der Stadt Moskau

An diesem Abend standen Vertreter einer Delegation der Moskauer Stadtregierung  bestehend aus verschiedenen Departements der Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Industriepolitik u.a. für Gespräche zur Verfügung. Sie stellten die Strategie der Stadt Moskau in Bezug auf ausländische Investitionen vor und präsentieren interessante Investitionsmöglichkeiten.

(Text: Simone Sarodnick, Foto: Juri Betger)

————-

29.06.2013

DRW-DUS als Partner beim 2. Sommerfest des Generalkonsulats der Russischen Föderation in Bonn

Das Sommerfest im Generalkonsulat der Russischen Föderation in Bonn war ein absolutes Highlight für alle russischen und deutschen Gäste. Namhafte Künstler der Folklore Russlands, die Unterstützung der Sponsoren und die Gastfreundschaft des Konsulats  machten diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

(Text und Foto: Simone Sarodnick)

————-

13.06.2013

“Erfolgreiches Internet-Marketings in Russland ”

Valentin Grubov, Ashmanov & partners, St. Petersburg – Russland

Ashmanov & partners ist eine der führenden Agenturen im Bereich Internet-Marketing in Russland. Herr Grubov erklärte in seinem Vortrag die vielen Möglichkeiten den Bekanntheitsgrad einer webseite im Internet zu steigern. Die anschließende Diskussion beantwortete viele weitere Fragen dieses umfangreichen Themas.

(Text: Simone Sarodnick, Foto: Juri Betger)

————-

23.05.2013

“Geschäftsmöglichkeiten in Russland am Beispiel von ThyssenKrupp System Engineering GmbH”

Michael Halboth, Vizepräsident Strategy & New Business Areas, ThyssenKrupp System Engineering GmbH

Besonders gefreut hat es uns, an diesem Abend Herrn Michael Halboth begrüßen zu können. In einem kurzweiligen Vortrag berichtete er von den Besonderheiten der Geschäftstätigkeit von ThyssenKrupp System Engineering GmbH auf dem russischen Markt. Die anschließende Diskussionsrunde zeigte das große Interesse der Zuhörer an diesem Thema.

(Text: Simone Sarodnick, Foto: Juri Betger)

————-

18.04.2013

„Die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen – aktueller Stand und Perspektiven“

Prof. Dr. Andrey V. Zverev, Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros und Gesandter der Botschaft der Russischen Föderation in Deutschland

Prof. Zverev begleitete Präsident Putin auf der Hannover-Messe und berichtete – von dort zurückgekehrt – von seinen frischen Eindrücken sowie von seiner Arbeit als Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros. In anschließenden Gesprächen in geselliger Runde wurden Erfahrungen und Eindrücke ausgetauscht und Kontakte geknüpft.

————-

14.03.2013

Gründungsveranstaltung im Hotel InterContinental, Düsseldorf

An diesem Abend gründeten wir den Deutsch-Russischen Wirtschaftsclub (Düsseldorf) als Verein. Es wurde der Vorstand gewählt und die Wahl angenommen. Wir haben die Zielsetzungen des Vereins sowie Ideen und Planungen zu ebenso informativen wie anregenden Veranstaltungen des DRW DUS vorgestellt. Die mehr als 40 deutschen und russischen Teilnehmer tauschten sich in anschließenden Gesprächen intensiv aus.

(Text: Simone Sarodnick, Foto: Juri Betger)

————-

14.02.2013

“Mehr als Gas, Putin und Pussy Riot? Ein Blick auf das Russlandbild in Deutschland”

Ingo Mannteufel von der Deutschen Welle, Bonn

Herr Mannteufel vermittelte mit außergewöhnlicher Hintergrunderfahrung eine Reihe von Zusammenhänge, die das Russlandbild in Deutschland prägen. Der Vortrag regte alle Beteiligten zu einer umfangreichen Diskussion an, die bei kleinen Häppchen in der Kanzlei des Gastgebers fortgeführt wurden.